Logoneu

Anmeldung Klasse 5 2018

Wir bilden ab dem Schuljahr 2018/19 acht fünfte Klassen mit jeweils 25 Schülerinnen und Schülern. Als kooperative Gesamtschule in katholischer Trägerschaft müssen wir folgende formale Kriterien bei der Auswahl berücksichtigen:

  • in der Regel 2/3 katholische und 1/3 evangelische Kinder
  • angemessene Anzahl der verschiedenen Grundschulempfehlungen
  • eine möglichst gleichmäßige Aufnahme von Jungen und Mädchen

Da wir in der Vergangenheit stets mehr Anmeldungen als Plätze hatten, gehen wir nach folgendem Aufnahmeverfahren vor:

  • Mitglieder der Schulleitung führen vor der Aufnahmeentscheidung ein persönliches Gespräch mit den Eltern bzw. einem Elternteil und dem Kind.
  • Die Kinder, die unsere Schule besuchen, sind in der Regel getauft (oder auf dem Weg zum Empfang der Taufe) und gehören ebenso wie ihre Eltern in der Regel zur katholischen, einer evangelischen oder orthodoxen Kirche.
  • Geschwisterkinder, die bereits einen Bruder oder eine Schwester an unserer Schule haben, nehmen wir bevorzugt auf.

Wenn Ihr Kind ab Klasse 6 Latein lernen soll, bitten wir dies bei der Anmeldung anzugeben, damit wir entsprechende Klassen bilden können. Am Informationstag Anfang Januar sowie an den drei Anmeldetagen stehen Lateinlehrer der Schule für Informationen und Beratung zur Verfügung.

In der Woche nach der Anmeldewoche informieren wir die Familien, ob wir das angemeldete Kind aufnehmen können oder nicht. Wenn jemand seinen zugesagten Platz nicht in Anspruch nehmen möchte, bitten wir um eine entsprechende Benachrichtigung. Kinder, die zunächst keine Zusage erhalten haben, können telefonisch auf eine Nachrückerliste gesetzt werden.

Berichte aus dem Schulleben

  • Lehrer holen Pokal

    Turnier der Bistumsschulen an ADS

    BistumsturnierAm vergangenen Freitag fand in Hargesheim die vierte Auflage des Fußball-Bistumsturniers statt. Die Tradition des Cups wurde erst vor vier Jahren wiederbelebt und erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit.

    Weiterlesen ...
  • „Durchblick mit Physik!“

    Viele Schüler unserer Schule erfolgreich  

    Zu den zentralen Aufgaben eines Schulsystems gehört die Förderung von Jugendlichen mit besonderen Neigungen und Talenten - ein im Schulalltag nicht immer leicht zu realisierender wünschenswerter Anspruch. Ziel des Landeswettbewerbs Physik ist es daher, begabte Schülerinnen und Schüler intellektuell zu fordern und ihnen darüber hinaus einen Anreiz zu bieten, sich mit physikalischen Fragestellungen zu beschäftigen, sodass bestenfalls auch eine längerfristige Begeisterung im immer relevanter werdenden naturwissenschaftlichen Bereich zutage tritt. Durchblick mit Physik2018

    Weiterlesen ...
  • Kochen mit Kindern der Don-Bosco-Schule

    Projekt eines Kurses der MSS 11

    Kochprojekt3Gymnasiastin Katharina Schunck (MSS 11), die ihr im vergangenen Januar stattgefundenes vierwöchiges Sozialpraktikum mit großer Begeisterung an der Don-Bosco-Schule in Bad Kreuznach verbrachte, unterbreitete ihrem Deutsch-Leistungskurs unter Leitung von Oberstudienrätin Claudia Römer den Vorschlag, einen Tag lang eine gemeinsame Aktion mit „ihren“ Kindern zu unternehmen.

    Weiterlesen ...
  • „Ein toller Vormittag für alle!"

    EASI-Tag an der Alfred-Delp-Schule

    EASI Tag2018Die Wetterbedingungen waren dem Vorhaben gegenüber ausgesprochen positiv gestimmt, sodass der diesjährige EASI-Tag wiederum zu einem vollen Erfolg für alle Beteiligten werden konnte. Erlebnis, Aktion, Spaß und Information, kurz „EASI" genannt, ersetzten einen Vormittag lang den „normalen" Stundenplan

    Weiterlesen ...