Logoneu

Schulbuchlisten

Buchliste

Kalender 2019/20

Kalender

Taizé-Fahrt 2019

Im Herzen von Burgund leben mehr als 100 Brüder im Orden der Gemeinschaft von Taizé. Sie sind bekannt für gute Musik und internationale Jugendtreffen. Jedes Jahr kommen Tausende aus aller Welt nach Taizé – und wir sind dabei! Es macht Spaß, dort neue Leute kennenzulernen und in die besondere Atmosphäre einzutauchen.

Die Fahrt findet statt vom Mittwoch, dem 29. Mai 2019, 9:00 Uhr, bis Sonntag, dem 02. Juni 2019, ca. 19 Uhr. Die Gesamtkosten inkl. eines Ausflugs nach Cluny mit Abteibesichtigung betragen pro Person 130,00 €. Anmeldeschluss ist der 01.03.2019. Das Mindestalter beträgt 15 Jahre.

Informationen gibt es bei unserer Schulpfarrerin Frau Storck oder Frau Budimir. Ein Flyer mit Anmeldeformular kann hier heruntergeladen werden.

Berichte aus dem Schulleben

  • Neue Regale für die Orientierungsstufe

    Klassenregale IFKDie ersten Regale dieser Art zogen vor zwei Jahren in unsere Orientierungsstufe ein und fanden bei Klein und Groß rundum positive Resonanz. Endlich wussten die Mädchen und Jungen, wohin sie ihre Blöcke, Hefte, Pinsel u.v.m. legen sollten.

    Weiterlesen ...
  • Sommerfreizeit im Westerwald

    GCL2019Ver-rückte Welt?!“ – unter diesem Motto waren knapp 70 Schülerinnen und Schüler der ADS mit Frau Zimmermann, Frau Sander und Dr. Deutsch in der 5. Ferienwoche unterwegs im Westerwald.

    Weiterlesen ...
  • Fairplay-Preis an die Verteter der ADS

    Schöner Erfolg für die Freunde des runden Leders beim 05er Klassenzimmer

    Fairplay TeamMitte Juni fanden zum 10. Mal die Fußballmeisterschaften des FSV Mainz 05 statt. Keine Frage, dass auch die Alfred-Delp-Schule keine Minute zögerte, eine eigene Mannschaft ambitionierter Sportler anzumelden, bestehend aus den Jahrgängen 2006 und 2007.

    Weiterlesen ...
  • Sein oder nicht sein?

    Theater-AG spielt „Hamlet“

    Hamlet Rezension 1Dieses Jahr stand  William Shakespeares „Hamlet“ auf dem Spielplan der Hargesheimer Theaterschaffenden. Unter der Leitung von Martin Müller und Christian Schmitz, die in ihrem dritten Jahr als Verantwortliche von Miriam Eyer bei der Regie unterstützt wurden, zeigte sich abermals, dass Brillanz altersunabhängig ist.

    Weiterlesen ...