Das Gymnasium bietet zwei Wege des Fremdsprachenlernens:

1. Altsprachlicher Weg
Klasse 5: Latein und Englisch als erste und zweite Fremdsprache
Klasse 8: Griechisch oder Französisch als verpflichtende 3. Fremdsprache
Klasse 9: Spanisch fakultativ als freiwillige vierte Fremdsprache

2. Neusprachlicher Weg
Klasse 5: Englisch als erste Fremdsprache
Klasse 6: Französisch als zweite Fremdsprache
Klasse 9: Latein oder Spanisch fakultativ als freiwillige dritte Fremdsprache

 

Schematische Darstellung

I. Altsprachlicher Weg: Latein und Englisch

 5. Klasse:  3 Std. Latein 

+ 3 Std. Englisch

 

 6. Klasse:  4

+ 3

 

 7. Klasse:  4

+ 4

 

 8. Klasse:  4

+ 3

+ 4 Std. Französisch od. Griechisch

 9. Klasse:  3

+ 4

+ 4

10. Klasse: 3

+ 3

+ 3

II. Neusprachlicher Weg

 5. Klasse:  4 Std. Englisch  (+2 TG/Werken)  
 6. Klasse:  4 + 3 Std. Französisch  
 7. Klasse:  4 + 4  
 8. Klasse:  4 + 4  
 9. Klasse:  4 + 4 + evtl. 3 Std. fakultativ Latein od. Spanisch
10. Klasse: 3 + 3 + 3