Ansprechpartner:
Bernd Schumacher (Leiter der MSS)

Die Mainzer Studienstufe (MSS) ist die rheinland-pfälzische Form der gymnasialen Oberstufe, die aus den Jahrgangsstufen 11, 12 und 13 besteht. In der zur Zeit auch für unsere Schule verbindlichen gültigen Struktur, die seit dem Jahr 1999 gilt, erwerben unsere Schülerinnen und Schüler in der verkürzten Jahrgangsstufe 13 bereits im März die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) und können schon zum Sommersemester ein Studium aufnehmen.

Zu Beginn der MSS belegen die Schülerinnen und Schüler eine Fächerkombination aus drei Leistungsfächern und (mindestens) sieben Grundfächern, die es ihnen neben einer breiten Allgemeinbildung ermöglicht, eigene Schwerpunkte zu bilden, die ihren Begabungen und Interessen entsprechen.

Folgende Leistungsfächer bieten wir an:

  • Deutsch, Englisch, Französisch, Latein,
  • Mathematik, Biologie, Chemie, Physik,
  • Erdkunde, Geschichte, Sozialkunde,
  • Bildende Kunst und Musik,

Folgende Grundfächer bieten wir an:

  • Deutsch, Englisch, Französisch, Latein,
  • Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Informatik,
  • Erdkunde/Sozialkunde, Geschichte,
  • Bildende Kunst, Musik, Darstellendes Spiel, Sport,
  • Katholische Religion, evangelische Religion und Philosophie.

Weitere Schwerpunkte unserer Arbeit:

  • Sozialpraktikum vier Wochen in der MSS 11 (Januar/Anfang Februar)
  • Kursfahrten zu Beginn der MSS 12 meist ins europäische Ausland; 2015: Berlin; Rom; Südfrankreich; Schottland; Rumänien, Hermannstadt / Ungarn, Budapest
  • Berufs- und Studienorientierung (Assessment-Center-Training, Berufspsychologische Beratung und Information durch die Bundesagentur für Arbeit Bad Kreuznach, Frühstudium, Berufsinformationsabend in Zusammenarbeit mit dem Rotary-Club Bad Kreuznach, Tage der offenen Tür an der Universität Mainz)
  • Methodentraining (z.B. Excel, Referate, Bibliothek) in der MSS 11

 

Angebot für Schülerinnen und Schüler von Realschulen, Realschulen plus und Integrierten Gesamtschulen

Die ADS bietet ab dem Schuljahr 2016/2017 erfolgreichen Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen unseres Realschulzweigs sowie von Realschulen plus und Integrierten Gesamtschulen, die in den Jahrgangsstufen 6-10 nicht durchgehend am Unterricht in einer zweiten Pflichtfremdsprache teilgenommen haben, die Möglichkeit, die Allgemeine Hochschulreife zu erwerben und die hierzu notwendige Fremdsprache Französisch als neu einsetzende Fremdsprache in der gymnasialen Oberstufe zu erlernen. Erwartet werden Fleiß, Engagement und Freude am Lernen.

 

Informationsabend

Ein Informationsabend zur MSS findet für Eltern und interessierte Personen am 17.01.2017 um 19 Uhr in der Aula der ADS statt.

 

Ausführliche Informationen enthält auch der Flyer zur MSS.